Author Archives

Archive of the posts written by author: Jos. A. Massard.
Aug
13

Dee mat groussen Honn wëllt pisse goen …

« Dee mat groussen Honn wëllt pisse goen, muss d’Been héich ophiewen … » Wat d’Lëtzebuerger schonns ëmmer woussten, huet elo eng wëssenschaftlech Etüde ënnermauert. Dat geet op mannst aus engem rezenten Artikel vun amerikanesche Fuerscher, deen am “Journal of Zoology” publizéiert gouf,…

Jul
11

Nilgänse am Echternacher See

»Wer in letzter Zeit eine Runde um den Echternacher See gedreht hat«, heisst es in einem rezenten Journal-Artikel von Ingo Zwank, »dem […] fällt – hier vor allem dem Vogelfreund – auf, dass es fast keine Stockenten mehr zu sehen gibt, die noch…

Apr
3

Mufflons im Echternacher Wald

Im Echternacher Wald leben zur Zeit weit über 100 Mufflons. Es handelt sich hierbei um die Nachkommen von Tieren, die im Laufe der 1990er Jahren illegal ausgesetzt worden sind. In einem größeren Artikel im „Luxemburger Wort” vom 3. April 2018 stellt Volker Bingenheimer…

Mar
23

Welttag der Meteorologie: Heute vor 68 Jahren trat die Konvention der Meteorologischen Weltorganisation in Kraft

Die Meteorologische Weltorganisation (WMO) wurde 1950 gegründet, um die 1873 gegründete Internationale Meteorologische Organisation (IMO) zu ersetzen. Die WMO-Konvention trat am 23. März 1950 in Kraft. 1960 wurde beschlossen, am 23. März einen jährlichen Welttag der Meteorologie zu veranstalten, um an das Inkrafttreten…

Feb
15

Neue Bedrohung für Echternachs historisches Erbe

Ob der geplante Bypass durch die Rue des Bénédictins die Echternacher Verkehrssituation grundlegend verbessern wird, ist eher zweifelhaft. Sicherlich wird er aber für die dortige altehrwürdige Lindenallee das Ende bedeuten und das Umfeld der angrenzenden unter Denkmalschutz stehenden Ringmauer mit ihrem vor Jahren…

Feb
14

Valentinstag in Luxemburg

In seinen „Luxemburger Sitten und Bräuche”, die  Edmond de la Fontaine – besser bekannt unter seinem Pseudonym „Dicks” – im Jahre 1883 publiziert hat, beschreibt der Autor ausführlich das mit den in Luxemburg gefeierten, vorwiegend religiösen Festtagen verbundene Brauchtum. Den 14. Februar und…

Jan
23

Fuchsplage im Müllerthal anno 1903

Obermoselzeitung 1903-08-07: 2, Nr. 63. Breitweiler, 6. Aug. Die Füchse fangen an, hier eine wahre Plage zu werden. Abends kann man ganze Rudel laut bellend am Rande der uns umgebenden Wälder bemerken. Zahlreichen Hühnerställen haben sie bereits unwillkommene Besuche abgestattet und vollständig geplündert,…

Oct
22

Le grand-duc en visite au Finsterthal

Dans l’après-midi du 20 octobre 2017, le grand-duc Henri a visité la région du Finsterthal (commune de Boevange) sur invitation de la Commission de sauvegarde de la « Petite-Suisse » et de la région du grès de Luxembourg. Le premier volet du programme…

Sep
5

Wie die Luxemburger Fußball-Nationalmannschaft 1914 gegen Frankreich gewann

Als am 3. September 2017 das WM-Fußballqualifikationsmatch Frankreich – Luxemburg in Toulouse unentschieden 0 : 0 ausging, erinnerten die französischen Fernsehkommentatoren und die internationale Presse daran, dass dies das erste Mal seit 1914 war, dass eine französische Nationalmannschaft bei einem Länderspiel gegen Luxemburg…

Sep
1

Erster offizieller Wolfsnachweis in Luxemburg seit 124 Jahren

Aus einer Mitteilung des Umweltministeriums vom 1. September 2017: Nachdem am 15. Juli 2017 zwischen Holzem und Garnich auf einer Weide acht gerissene Schafe gefunden worden waren, konnte die Naturverwaltung auf Grund der Biss- und Fraßspuren einen Wolf als Täter nicht ausschließen. Aus…